Musikland Tirol

14. Stift Stams - Schatzkammer der Musik

Klöster waren über Jahrhunderte Zentren höchststehender Kulturpflege, und zahlreiche wichtige Quellen zur Kulturgeschichte haben sich ausschließlich in ihrer Obhut bewahrt. Für die Musikgeschichte Tirols und auch für viele Bereiche der überregionalen Musikforschung ist der Musikalienbestand des Zisterzienserstifts Stams von überragender Bedeutung. Vor allem der über 4000 Nummern zählende Bestand an Musikalien aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ist auf Grund seiner inhaltlichen Vielfalt und Vollständigkeit einmalig. Seit Ende 1993 wird dieses umfangreiche Kompendium an Musikhandschriften und Drucken von der Musikwissenschaftlerin Dr. habil. Hildegard Herrmann-Schneider konsequent erschlossen. Damit erhielt das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum die Möglichkeit, zahlreiche Kompositionen in Kopie zu erwerben und in Konzerten zu präsentieren. Die besondere Bedeutung von Stift Stams kommt auch in einer eigenen CD-Reihe Musik aus Stift Stams zur Geltung, wobei bislang 21 Tonträger erschienen sind.

Ansicht von Stams (Detail), 1754; View of Stams (detail), 1754

14. Stams Monastery, a Treasure Trove of Music

For centuries the monasteries were superior centers of the cultivation of cultural life. Large numbers of important sources for cultural history have only survived thanks to being in their care. At the Cistercian monastery of Stams the archive of written and printed music is of prime importance for the history of music of the Tyrol and for many subjects of international musical research. The collection from the second half of the 18th century in particular, numbering over 4,000 items, is unique in its diversity and comprehensiveness. Since the end of 1993 the musicologist Dr. habil. Hildegard Herrmann-Schneider has been making this substantial compendium of music manuscripts and prints accessible in systematic fashion. The Tyrolean National Museum (Landesmuseum Ferdinandeum) in Innsbruck has thus been able to acquire copies of many compositions and to present them in concert. The special significance of Stams Monastery also shows to advantage in a separate CD series Musik aus Stift Stams, which comprises 21 recordings to date.